Personalberatung

Aktuelle Stellen

In unserer Stellenbörse suchen wir für unsere Partnerunternehmen nach Fachkräften und erfahrenen Experten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Strategien für Ihre Karriere

Sie planen den nächsten Schritt Ihrer Karriere? Wir begleiten Sie und entwickeln neue Perspektiven. Mit unserem Service in der Karriereberatung bieten wir Ihnen Möglichkeiten, mit Arbeitgebern schnell in Kontakt zu kommen.

Partner für Unternehmen

Sie suchen qualifizierte Bewerber? Wir unterstützen Sie bei der Stellenbesetzung und machen Sie mit Ihren Wunschkandidaten bekannt: Das ist unser Ziel!

Der Firmensitz von Intalents ist in München. Wir entwickeln speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmte Personallösungen. Regional in Ihrer Nähe erreichen wir die passenden Kandidaten. Durch unsere Präsenz in Spanien verfügen wir über eine große Reichweite auf dem spanischen Bewerbermarkt. Wir entwickeln individuelle Strategien um schnell und direkt gut qualifizierte Kandidaten für Ihr Unternehmen zu begeistern.

Die Intalents Personalberatung verfügt über einen umfangreichen Bewerberpool.

 

News
Bitkom

Erstmals über eine Million Beschäftigte in der ITK-Branche

Bitkom-Prognose: Die deutsche ITK-Branche knackt bei den Beschäftigungszahlen erstmals die Millionen-Marke. Auch der Umsatz steigt stärker, als zunächst erwartet. Doch es gibt auch Verlierer. Unternehmen der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werden 2015 in Deutschland erstmals über eine Million Menschen beschäftigen. Das geht aus der aktuellen Wachstumsprognose des Branchenverbands Bitkom hervor. „Damit sind in den vergangenen fünf […]

Intalents Personalberatung

Quereinsteiger haben in der IT in Zukunft geringere Chancen

Bitkom-Umfrage: Derzeit verfügt noch rund jede vierte IT-Fachkraft in den IT- und Telekommunikationsunternehmen nicht über eine fachspezifische Ausbildung. Quereinsteiger  ohne einen IT-nahen Hochschulabschluss oder eine entsprechende Berufsausbildung haben es zunehmend schwer. Der Anteil dieser IT Quereinsteiger wird bis 2020 auf 11 Prozent sinken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 700 Geschäftsführern […]

Wolfgang Ruppert - Intalents Personalberatung

Intalents startet Relaunch der Webpräsenz

Intalents ist ab sofort in neuem Design, mit optimierter Navigation, verbesserter Jobsuche und neuem Bewerbungstool online. „Ein Großteil unserer Kandidaten/innen bewirbt sich direkt über unsere Website. Die Optimierung unserer Jobsuche und die Vereinfachung des Online-Bewerbungsprozesses stand im Zentrum unseres neuen Internetauftritts.“, erklärt Wolfgang Ruppert, Geschäftsführer von Intalents  „Wir machen es unseren Bewerbern/innen künftig noch leichter, […]

Mehr News
RSS Arbeitsmarkt News
  • Auf Herz und Nieren – IAB stellt sich der Evaluation durch den Wissenschaftsrat 21. Juni 2018
    Das IAB wurde durch den Wissenschaftsrat, das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland, begutachtet. Im ersten Schritt des Verfahrens erhielt das IAB vom Wissenschaftsrat im November 2017 einen umfangreichen Katalog mit Fragen – unter anderem zu seiner Organisation, seiner Aufgabenerfüllung, seinen wissenschaftlichen Leistungen, seinen Dienstleistungen und seiner Personalpolitik. Im zweiten Schritt fand am 18. und 19. […]
  • Die Rolle der Bundesagentur für Arbeit in der digitalisierten Arbeitswelt 21. Juni 2018
    Valerie Holsboer, Vorstand Ressourcen bei der Bundesagentur für Arbeit, steht im Videointerview Rede und Antwort rund um das Thema Arbeiten 4.0. Sie umreißt, wie die Bundesagentur für Arbeit die Gesellschaft auf ihrem Weg in die digitale Zukunft der Arbeitswelt begleitet. Den vollständigen Beitrag finden Sie im Online-Magazin IAB-Forum.
  • Mehr als die Hälfte der Beschäftigten hat ein Arbeitszeitkonto 19. Juni 2018
    Seit 1999 ist der Anteil der Beschäftigten mit einem Arbeitszeitkonto um 21 auf 56 Prozent gestiegen. Der Anteil der Betriebe mit Arbeitszeitkonten hat sich um 17 auf 35 Prozent erhöht. Besonders häufig werden Konten mit einem kürzeren Ausgleichzeitraum genutzt. Langzeitkonten bleiben weiterhin die Ausnahme. Presseinformation IAB-Kurzbericht 15/2018